Besuch in Balkbrug 2018

09 Nov
Published by ute

Am 19. August fuhren wir nach Balkbrug/Niederlande. Wir nahmen die Räder mit und blieben bis zum 24. August dort. Es war eine schöne Zeit, zumal auch das Wetter mitspielte. Wir wohnten In Balkbrug im "hutje aan de wei", das Verwandten von uns gehört.

Montag fuhren wir zum Einkaufen nach Ijhorst. Anschließend noch ein kleiner Abstecher nach Ommen, weil wir in Ijhorst nicht alles bekommen hatten. Danach ging es nach Zwolle. Zwolle ist eine alte Hansestadt mit schönen Häusern aus dem 17. Jahrhundert, Hollands "Goldenem Jahrhundert". Auch die Reste der Stadtmauer mit dem imposanten Sassenpoort und dem Wallgraben sind absolut sehenswert.

Zwolle1  Zwolle-Wallgraben

Reesttal   Staphorster Heide

 

Dienstag war das Wetter etwas besser geworden. Deshalb ging es auf eine Radtour, zuerst nach Balkbrug, dann durch das Reesttal, über die Ommerschans und die  Staphorster Heide wieder zurück. Radtouren in Holland sind duch das sogenannte "Knooppuntensystem" leicht zu planen und zu fahren.

Mittwoch war das Wetter noch besser. Also wieder auf die Räder. Zuerst ging es nach Oud Avereest, wo das Informationszentrum "De Wheem" auf dem Programm stand. Weiter ging es nach Zuidwolde, einem der typischen holländischen Kleinstädte mit hübschen Einfamilienhäusern, schönen Gärten und vielen Fahrrädern. Von da weiter nach Echten, zum Haus Echten, das man aber nicht besichtigen kann, weil es eine psychiatrische Klinik beherbergt. Allerdings kann man den Garten besichtigen. Er ist sehr schön und man findet dort durchaus sehenswerte Kunstwerke von Patienten. Auf dem Rückweg passierte uns leider ein Missgeschick. Ein platter Reifen zwang uns, für die Radtour nach Meppel ein Leihfahrrad zu nehmen.

Zoetwolde   Echten

Storchauffangstation   Meppel Hafen

Donnerstag war das Wetter leider nicht mehr ganz so schön, aber es war trotzdem eine tolle Tour. So kamen wir zum Beispiel an einer Storchauffangstation vorbei. Jede Menge Störche - bei 60 habe ich aufgehört zu zählen. Auch Meppel ist eine schöne alte Stadt, vielleicht nicht ganz so imposant wie Zwolle, aber trotzdem sehenswert mit dem Hafen und den schönen Kirchen. Und weil auch noch Markt war, war auch viel los.

Leider war am Freitag unsere Zeit vorbei. Es war eine schöne Zeit, vor allem die Zeit, die wir mit unseren Verwandten erleben durften.

 

Zwolle Stadtmauer

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Noch mehr Bilder gibt es auf unserer Gallery.